Freiburg 09.02.2018

Gaël Faye tritt am Festival Les Georges auf

Gaël Faye.

Das Festival Les Georges hat den ersten Künstler angekündigt, der an der diesjährigen Ausgabe auftreten wird: Es ist der franko- ruandische Hip-Hopper Gaël Faye, der am 14. Juli auf dem Georges-Python-Platz in Freiburg zu hören sein wird. Der 36-Jährige wird seinen Hip-Hop mit Soul- und Jazzelementen zum Besten geben. Seine Musik ist geprägt von seinem Lebensweg, der den Sohn eines französischen Vaters und einer ruandischen Mutter von seiner Geburtsstadt Bujumbura in Burundi nach Frankreich und vorübergehend nach London führte. Sein Talent fürs Schreiben zeigt er nicht nur in seinen Song-Texten, sondern auch als Schriftsteller: 2016 erschien sein erster Roman «Petit pays».

Die fünfte Ausgabe von Les Georges findet vom 9. bis zum 14. Juli statt. Von den sechs Festivalabenden seien wiederum drei gratis zugänglich, teilt Direktor Xavier Meyer mit. Tickets für den Samstag mit Gaël Faye sowie Festivalabos sind ab sofort erhältlich.

cs

Infos: www.lesgeorges.ch