Freiburg 23.12.2017

Wechsel bei der Jugendfachstelle

Die deutschsprachige Kinder- und Jugendbeauftragte des Kantons Freiburg, Lisa Wyss, verlässt ihre Stelle auf Ende Jahr. Sie hatte dieses Amt zusammen mit der französischsprachigen Beauftragten, Christel Berset, seit Februar 2015 inne. Die beiden sind unter anderem dafür verantwortlich, die kantonale Jugendpolitik zu definieren, umzusetzen, voranzutreiben und zu evaluieren. Wie der Staatsrat schreibt, war Lisa Wyss treibende Kraft bei der Erarbeitung der neuen Kinder- und Jugendstrategie «I mache mit!». Sie hat das Jugendfestival Juvenalia mitorganisiert und war an weiteren Projekten beteiligt. Ihre Stelle wird demnächst ausgeschrieben.

im