30.01.2018

Der Dorfverein Jeuss hat mit Christoph Benninger ein neues Vorstandsmitglied

Der Dorfverein zählt inzwischen 151 Mitglieder.

Genau 50 Vereinsmitglieder besuchten die vierte Generalversammlung des Dorfvereins Jeuss vom 24. Januar. Der Verein zählt mittlerweile 151 Mitglieder. Der kurzweilige Jahresrückblick zeigte, wie gut die Anlässe jeweils besucht worden sind. Sowohl die Jahresrechnung mit einem Verlust von etwas über 300 Franken wie auch der Voranschlag mit einem budgetierten Verlust von 2200 Franken wurden gutgeheissen. Als Ersatz für Rahel Spring wählte die Versammlung Christoph Benninger in den Vorstand.

Der Spagat zwischen Traditionellem und Neuem ist 2017 sicher geglückt. Im Jahr 2018 steht die Seniorenreise «Was hat die Rega mit dem Goldkorn zu tun?» ebenso auf dem Programm wie der Spargelschmaus, die Bundesfeier mit dem Pflegeheim, eine Feier mit der Holzofenbäckerei oder verschiedene Adventsveranstaltungen. Die Präsidentin betonte, dass ein aktives Dorfleben nur gelingt, wenn auch in Zukunft viele mitmachen. Sie ermunterte die Anwesenden, doch neu zugezogene Nachbarn einfach zum Schnuppern mitzunehmen. Gemeinderätin Petra Schlüchter überbrachte die Grüsse von Murten und zeigte sich sehr erfreut über den guten Zusammenhalt. Im Anschluss an die Versammlung lud der Dorfverein zu Henes Spezialität ein. Einmal mehr war es ein lustiges und gemütliches Zusammensein.

www.dorfverein-jeuss.ch