Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

10 Jahre Planung und keine Toiletten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Der Freiburger Generalrat stimmt über ‹Maggenberg light› ab» – FN vom 21. März 2015

 Ich staune: Da wird ein Projekt für den grosszügigen Maggenbergpark gekürzt, nicht einmal Toiletten werden im neuen Plan beibehalten. Hoffentlich sind genügend Büsche vorgesehen, damit die Kleinen ihr «Bisi» dort machen können. Aber auch andere (ältere) Leute schätzen öffentliche Toiletten. Das grosszügige Projekt würde 400 000 Franken kosten. Wie viel hat das Eisstadion gekostet?

Ich geniesse es, im Juraquartier zu wohnen. Wir haben einen schönen Park mit Wiesen, Weiher, Spielplatz, Tischen, Bänken, wundervollen Blumen, herzigen Weglein und Toiletten in der Nähe.

 

Mehr zum Thema