Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

100 Jahre Reitverein Sense

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 An der traditionellen Springkonkurrenz in Düdingen (Steinlera) wird das Jubiläum so richtig gefeiert. Begonnen wird diesmal bereits am Freitag um 9.30 Uhr mit zwei regionalen Springprüfungen der Kategorien 110 und 115 cm. Anschliessend kommen die jungen Reiterinnen und Reiter zum Zug mit einer Prüfung in zwei Stufen (70/90 cm). Den Abschluss am Freitag macht das traditionelle Equipenspringen ab 17 Uhr mit anschliessendem Spaghetti-Plausch. Eine Hufschmiede-Show mit anschliessender Verlosung eines Kunstwerks steht ebenfalls auf dem Programm.

Der Samstag wird um 9 Uhr eröffnet mit zwei Prüfungen der Kategorien B/R 100 und 105 cm. Anschliessend gehört das Terrain den Dragonern, die eine Einlaufprüfung und anschliessend ihr Championat absolvieren. Der Sonntag steht am Vormittag ganz im Zeichen des Jubiläums. Ab 9.30 Uhr wird mit einem bunten Programm das «Gestern und Heute» des Reitvereins und der Pferde in der Region aufgezeigt. Es wirken mit: Schwadron 72, Dragoner, Pferdezuchtgenossenschaft des Sensebezirks, Mitglieder des Reitvereins, 10er-Musik Schmitten, die Voltigegruppe NPZ Bern und das eindrückliche Fünfergespann der Brauerei Egger (Gratisbier für alle).

 Im Anschluss an das Festprogramm folgen um 12.30 Uhr die zwei regionalen Hauptprüfungen der Kategorie 125 cm, welche den diesjährigen Anlass würdig abschliessen.

Der Reitverein Sense freut sich auf viele Zuschauer und heisst speziell auch die Kinder willkommen, für die diverse Attraktionen angeboten werden.

Informationen und das Detailprogramm sind im Internet unter www.reitverein-sense.ch abrufbar. ap

Mehr zum Thema