Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

12-Jähriger mit Rega ins Spital geflogen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Express

12-Jähriger mit Rega ins Spital geflogen

Portalban Bei einem Velounfall in Portalban wurde ein 12-jähriger Junge am Dienstagabend derart schwer verletzt, dass er mit der Rega ins Inselspital nach Bern geflogen werden musste. Wie die Kantonspolizei Freiburg mitteilt, war das Kind mit seinem Velo auf der Canada-Strasse in Richtung Zentrum unterwegs, als es beim Überqueren einer Bodenwelle die Herrschaft über sein Fahrrad verlor und auf die Fahrbahn stürzte. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich an die Kantonspolizei zu wenden (026 305 66 70). ak

Gefriertruhe löst Brand aus

Pringy In einem Wohnhaus in Pringy ist am Mittwochmorgen um fünf Uhr ein Brand ausgebrochen. Wie die Poli-zei mitteilt, stellten die Feuerwehrleute vor Ort fest, dass dichter Rauch aus der Kel-lertüre strömte. Sie hatten das Feuer rasch unter Kontrolle, trotzdem wurde das gesamte Untergeschoss geschwärzt. Die Untersuchungen ergaben, dass die Tiefkühltruhe, welche sich im Untergeschoss befand, Feuer gefangen hatte. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt. ak

Zusammenstoss an einer Kreuzung

Echarlens Eine 75-jährige Automobilistin war am Dienstagnachmittag von Riaz in Richtung Corbières unterwegs, als sie an der Champotey-Kreuzung nach links abbog und dabei mit einem Auto zusammenprallte, das von Corbières in Richtung Riaz fuhr. Verletzt wurden die beiden Lenker mit der Ambulanz ins Spital nach Riaz transportiert. ak

Mehr zum Thema