Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

12-Stunden-Rennen soll im August stattfinden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Organisatoren des 12StundenRennens im Freiburger Au-Quartier geben sich der Corona-Pandemie nicht geschlagen. So soll die diesjährige Ausgabe zwar nicht im Juni, aber im August stattfinden. Geplant ist der 21. August. Ob das karnevalistisch anmutende Velorennen dann tatsächlich stattfindet, wird im Juni entschieden, je nach Corona-Situation. An der Vereinsversammlung von Donnerstagabend gab der Vorstand bekannt, dass sich bisher 19 Teams zur Teilnahme entschieden hätten. Weitere Teams seien willkommen.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema