Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

150 000 Franken für Alpweg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Vorstand der Schweizer Patenschaft für Berggemeinden hat an seiner Sitzung Ende August 50 Projekte behandelt und Beiträge für 3,1 Millionen Franken gesprochen. Wie die Organisation mitteilt, wurden auch Projekte im Kanton Freiburg berücksichtigt. Geschäftsleiterin Barbla Graf erklärt auf Anfrage, dass die Sanierung des Alpwegs Jansegg in Jaun mit 150 000 Franken unterstützt wird, der Ersatz eines Schindeldachs in Botterens mit 90 000 Franken. Einen ausserordentlich hohen Betrag hatte die Patenschaft im April für den Neubau der Käserei in Jaun gesprochen: 400 000 Franken werden ausbezahlt (die FN berichteten). Ebenfalls im April hatte die Patenschaft für Berggemeinden 70 000 Franken für die Waldstrasse Falli-Hölli in Plasselb gesprochen, wie Graf erklärt. Jaun hatte zudem auch im Juni Hilfe erhalten: Die Patenschaft startete eine Gönnersuche für den Hochwasserschutz Oberbach.

ak

Mehr zum Thema