Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

150 Interessierte an Bösinger Asyl-Infoabend

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Die Freiburger Sozialdirektorin Anne-Claude Demierre ist diese Woche im Kanton Freiburg auf Informationstour, weil in Grolley, Bösingen und Enney per Anfang November neue Asylzentren eröffnet werden. An den gestrigen Infoabend in Bösingen kamen rund 150 Bürgerinnen und Bürger, die auch ihre Besorgnis über die Eröffnung der Unterkunft kundtaten; vor allem besorgte Eltern meldeten sich zu Wort. Am Dienstagabend in Grolley hatte es niemanden gegeben, der das Asylzentrum mit 100 Plätzen grundsätzlich ablehnte–obwohl über 700 Petitionäre den Verzicht auf die Unterkunft gefordert hatten. ak

 Berichte Seite 3

Mehr zum Thema