Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

18 Monate bedingt für jungen Raser

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Ein 20-jähriger Freiburger ist gestern am Strafgericht des Sensebezirks der qualifizierten groben Verletzung der Verkehrsregeln schuldig gesprochen worden, weil er mit 150 statt der erlaubten 70 Stundenkilometern durch das Mülital bei Wünnewil raste. Das Gericht hat ihn zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 18 Monaten und einer Busse von 1500 Franken verurteilt. Er ist drei Jahre auf Probezeit. Das Permis ist ihm bereits entzogen worden; das Auto konnte die Polizei jedoch nicht beschlagnahmen, da es nicht sein eigenes war. ak

 Bericht Seite 2

Mehr zum Thema