Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

2. Liga: SCD II mit Kantersieg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Düdingen II – Semsales 6:1 (3:0).

Tore: 10. M. Aebischer 1:0; 42. Zbinden (Penalty) 2:0; 45. M. Aebischer 3:0; 56. M. Aebischer 4:0; 58. J. Giller 4:1; 68. M. Aebischer 5:1; 78. Zbinden (Penalty) 6:1.

SC Düdingen II: Mäder; Brülhart, Bartels, Y. Aebischer, Birbaum (30. Schafer); Wohlhauser, Zbinden, Fasel (73. Jeckelmann), A. Spicher; M. Aebischer, Rotzetter (60. Meier).

FC Semsales: Chevalley; Gobet, D. Giller (60. Y. Grand), J. Giller, Vaccaro; J. Rouiller, A. Gothney (45. Charnière), L. Gothney, L. Dousse, M. Dousse; Viel (80. Oberson).

Bemerkungen: 55. Charnière Gelb-Rot.

Düdingen findet zurück zu alter Heimstärke mit dem zweitem Heimsieg in Folge. Der Erfolg geriet nie in Gefahr und hätte noch höher ausfallen können. Von Anfang an diktierte die Heimmannschaft das Spielgeschehen und ging früh mit einem Kopfballtreffer von M. Aebischer in Führung, dies war wohlgemerkt der absolut erste Kopfballtreffer des jungen Stürmers, dem das Toreschiessen sichtlich so viel Freude bereitete, dass er noch drei Treffer anhängte. Spielführer Zbinden liess es sich auch nicht nehmen, sich in die Torschützenliste einzureihen. Bei seinen zwei Treffern durch Elfmeter bewies er zwei Mal Ruhe und Nervenstärke und liess dem Torwart nicht den Hauch einer Chance. mc

Ependes – Giffers-Tentl. 3:3 (3:1)

Tore: 15. Wohlhauser 1:0; 39. Python 2:0; 45. Wohlhauser 3:0; 45. Lüdi 3:1; 55. Kolly 3:2; 89. Jungo 3:3

FC Ependes-Arconciel: Rapin; Da Silva, Reinhard, Folly; Page, Joye (85. Savary), Muharremi, Kilchoer (75. Brodard); Python, Wohlhauser, Dimbi (90. Jungo).

FC Giffers-Tentlingen: Lottaz; Aeby, Scheuber, Rindlisbacher, Marro; Kolly, Hayoz, Rappo (45. Egger), Chambettaz (65. Th. Schulthess); Kryeziu (45. Jungo), Lüdi.

Das abstiegsbedrohte Ependes-Arconciel ging energisch ans Werk und gewann von Anfang an die Zweikämpfe, Giffers kam immer einen Schritt zu spät. Deshalb war es nicht verwunderlich, dass der Gastgeber drei Tore vorlegte. Dem 1:0 ging ein Missverständnis in der Verteidigung voraus. Beim 2:0 lenkte Rindlisbacher einen Freistoss unglücklich ins eigene Tor ab. Beim dritten Gegentreffer liess der Sensler Torhüter den Ball genau vor die Füsse von Wohlhauser fallen, der seinen zweiten Treffer markierte. Da Giffers kurz vor der Pause sein erstes Tor erzielte, durften die Sensler für die zweite Hälfte wieder hoffen. Kolly in der der 55. Min. und Jungo retteten ihrem Team einen glücklichen Punkt. nh

Murten – Vully-Sport 0:1 (0:0)

Tor: 75. Dimitri Egger

FC Murten: Winiger; Mankaka (86. Widmer), Michlig, Ramos, Raemy; Kobi (75. Beciri), Gonzalez, Fernandes, Ademaj (61. Soki); Baradji, Quagliariello.

FC Vully-Sport: Hediger; Egger, Schwab, Buntschu, Javet; Pellet, Biolley (56. Da Silva), Brühlhart, Prelaz (69. Da Cunha); Lauper (83. Mühlhauser), Gashi.

Nach dem 2:1-Cupsieg gegen Farvagny mussten die Murtner 72 Stunden später bereits wieder gegen den FC Vully antreten. Dabei verloren sie das Spiel gegen den Nachbarn 0:1. Eine ärgerliche Niederlage, weil Baradji auf Seiten des FCM einen Penalty verschoss und Quagliariello eine Riesentorchance vergab. Anderseits hatte Vully den Sieg nicht gestohlen. Das Team von Steve Guillod spielte clever, wusste, dass der Gegner schwere Beine hatte, und blieb geduldig. Eine Viertelstunde vor Schluss wurden sie belohnt und erzielten den Siegestreffer, wobei Murtens Goalie Winiger keinen glücklichen Eindruck hinterliess. gg

Die Tabelle der 2. Liga

1. Gumefens 6 4 2 0 11:6 14

2. Vully-Sport 6 4 1 1 11:6 13

3. Farvagny 6 3 2 1 15:14 11

4. Giffers-Tentl. 6 2 3 1 16:12 9

5. Düdingen II 6 2 2 2 13:10 8

6. Murten 6 2 2 2 9:7 8

7. Richemond 6 2 2 2 11:10 8

8. Plaffeien 6 1 3 2 5:4 6

9. Semsales 6 1 3 2 12:16 6

10. Ependes/Arc. 6 1 2 3 11:13 5

11. Léchelles 6 1 1 4 10:18 4

12. Marly 6 0 3 3 11:19 3

Mehr zum Thema