Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

20 Jahre Konvention für Kinderrechte: Chance und Verpflichtung zugleich

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Dank der Konvention werden Kinder heute als eigenständige Individuen angesehen, die eine eigene Meinung haben und diese auch äussern dürfen. Trotz dieser Erfolge sieht die Realität von Millionen von Kindern ernüchternd aus: Eine Milliarde Kinder hat weder Unterkunft, Bildung noch sauberes Wasser. 150 Mio. Kinder müssen arbeiten. In der Schweiz ist die gesetzliche Lage für Kinder gut, dennoch gibt es Mängel bei der Umsetzung, wie Alexandra Rosetti, Unicef-Pressesprecherin, erklärt. Den FN haben Primarschüler aus Flamatt erklärt, was sie unter Kinderrechten verstehen. ak

Bericht und Interview Seite 7

Meistgelesen

Mehr zum Thema