Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

201 Höhenmeter, 200 Nachwuchssportler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Start auf 1262 Metern, das Ziel auf 1061 Metern über Meer: Dazwischen liegen enge und dann wieder weitgesteckte rote und blaue Tore, um welche die 200 Nachwuchsskifahrer letzten Samstag rasante Schwünge zogen. Der Skiclub Schwarzsee hat zum 22. Mal einen Riesenslalom im Rahmen des Freiburger Kindercups organisiert, und die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus rund einem Dutzend Clubs des Freiburger Skiverbandes gaben ihr Bestes. Die Jüngsten von ihnen haben Jahrgang 2011, weisen aber zum Teil bereits ein beachtliches skifahrerisches Können auf. Natürlich gab es für die Besten auch Preise sowie für jedes startende Kind ein Geschenk. Vieles war wie bei den Grossen: die Nervosität, heikle Wetterbedingungen und das Fiebern um Hundertstelsekunden. Die FN haben beim Anlass auf der Riggisalp genau hingeschaut.

uh/Bild ae

Bericht Seite 11

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema