Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

22 Menschen sterben bei Anschlag in Tunis

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Bei einem Terroranschlag auf das Nationalmuseum in Tunis sind gestern mindestens 21 Menschen ums Leben gekommen, darunter 17 ausländische Touristen. Auch zwei Attentäter starben. Die Attacke sei ein Ergebnis der Erfolge, welche die Sicherheitskräfte gegen den Terrorismus in Tunesien erzielt hätten, erklärte der tunesische Ministerpräsident Habib Essid. sda

Bericht Seite 43

Mehr zum Thema