Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

237 578 Fahrzeuge waren unterwegs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

2017 waren im Kanton Freiburg 237 578 motorisierte Fahrzeuge gemeldet, wie aus dem Jahresbericht des Bundesamts für Strassen hervorgeht. Das waren 4555 oder 1,95  Prozent mehr als im Vorjahr. 77,3  Prozent der Fahr­zeuge waren Personenwagen, 1,2  Prozent Personentransportfahrzeuge, 0,8  Prozent Lastwagen, 5,5  Prozent Lieferwagen, 4,2  Prozent Landwirtschaftsfahrzeuge, 1,0  Prozent Industriefahrzeuge, 10,0  Prozent Motorräder und 3,2  Prozent Motorfahrräder.

Erstmals mehr als 6 Millionen

Der Anteil des motorisierten Individualverkehrs beträgt im Kanton Freiburg durchschnittlich 74,2  Prozent. Dieser Wert aus dem Jahr 2015 bedeutet eine Steigerung um 2,9  Prozentpunkte gegenüber 2010. Gesamtschweizerisch wurden im vorletzten Jahr laut dem Bundesamt für Strassen erstmals über sechs Millionen Motorfahrzeuge gezählt.

jcg

 

Im Rahmen einer losen Serie betreiben die FN Zahlenspielerei: Eine Zahl bildet den Ausgangspunkt einer Geschichte.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema