Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

24. Freiburger Altstadt-Lauf mit 600 Läufern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

24. Freiburger Altstadt-Lauf
mit 600 Läufern

Zum zweiten Mal wird am Samstag der Freiburger Altstadt-Lauf durch das Laufteam Sense (LAT) durchgeführt.

Die Prognosen stehen für den Freiburger Traditionslauf im Frühling bestens. Zum einen kündigt sich schönes Wetter an, auch wenn es für den einen oder anderen vielleicht etwas zu warm werden könnte. Zum anderen sind bis am Dienstag beim LAT Sense bereits 430 Anmeldungen eingegangen. Davon sind sechzig Frauen, was ein beachtliches Feld ist. Dies freut LAT-Präsident René Ruffieux besonders, denn er hat auf der Internet-Seite des Clubs im Begrüssungswort einen Teilnahmeappell speziell an die Frauen gerichtet: «Es ist frappant, wie wenig sich die Frauen zur Teilnahme an einem Volkslauf motivieren lassen. Dass sich nun bereits so viele Läuferinnen angemeldet haben, ist äusserst erfreulich.» Unter den Anmeldungen figurieren bei den Frauen Daniela Lehmann und Triathletin Simone Reber (CA Belfaux). Bei den Männern sind Kaspar Grünig (Kalchstätt), Christian Krähenbühl (CA Marly) sowie der nationale OL-Crack Robert Feldmann (OLC Murten) dabei. Im Übrigen sind Anmeldungen vor Ort möglich. bi

24. Freiburger Altstadt-Lauf. Samstag. Programm. 11.00 Uhr: Schüler D 1997 u. jünger (600 m). 11.15: Schülerinnen D 1997 u. jünger (600 m). 11.30: Schüler C 95/96 (1,2 km). 11.45: Schülerinnen C 95/96 (1,2 km). 12.00: Schüler B 93/94 (1,85 km). 12.20: Schülerinnen B 93/94 (1,85 km). 12.40: Schüler A 91/92 (1,85 km). 13.00: Schülerinnen A 91/92 (1,85 km). 13.20: Mädchen und Jugend A (87/88) und B (89/90, je 3,425 km). 13.45: Junioren und Juniorinnen (85/86) sowie Kurzstrecke Männer und Frauen (5 km). 14.25: Behinderte Jugend (300 m). 14.35: Behinderte Frauen und Männer (600 m). 14.50: Frauen und Seniorinnen (8,15 km). 15.50: Männer und Veteranen (9,725 km).

Meistgelesen

Mehr zum Thema