Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

25 Jahre BBI: Blick voraus anstatt zurück

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Anstatt zum 25-jährigen Bestehen des BBI ein nostalgisches Fest zu feiern, blickt Direktorin Sally de Kunst lieber in die Zukunft. Spezielle Feierlichkeiten seien nicht geplant, sagte sie. Man habe die Kräfte lieber auf Neuerungen konzentriert, wie den neuen Internet-Auftritt oder das neue Logo. Neu ist auch, dass das BBI neben dem Bollwerk ein zweites Zentrum im Alten Bahnhof gefunden hat, wo sich nicht nur die Büroräume befinden, sondern wo auch verschiedene Veranstaltungen stattfinden werden. So findet sich hier etwa das «Mis-Information Office», die Schaltzentrale der «Mis-Guided»-Projekte.

Das BBI 2008 verfügt über ein Budget in der Höhe von 903 000 Franken und wird unter anderem unterstützt vom Kanton Freiburg, der Loterie Romande und dem Kulturverband Coriolis. cs

Meistgelesen