Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

250 Schwimmer überquerten den See

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das schöne Sommerwetter und das warme Wasser des Murtensees lockten am Sonntagmorgen eine Vielzahl von Schwimmerinnen und Schwimmern an die traditionelle Murtenseeüberquerung mit Start in Meyriez. Gemäss den Organisatoren von der Lebensrettungsgesellschaft «Sauvetage du Vully» nahmen insgesamt 114 Frauen und 136 Männer die 3,2 Kilometer lange Strecke in Angriff. Damit wurde die von den Behörden bewilligte maximale Teilnehmerzahl von 250 Personen ausgeschöpft. Im Vorjahr waren bei kühlen Temperaturen nur 127 Personen am Start.

Am schnellsten waren in diesem Jahr bei den Männern Markus Keller und Jean-Manuel Schneider, die nach 39 Minuten und 14 Sekunden gemeinsam in Môtier ankamen. Als Dritter traf Danilo Roncoroni ein. Bei den Damen war Monika Mittaz mit 42 Minuten und 20 Sekunden die Schnellste, gefolgt von Sophie Chable und Nadine Laubscher. luk

Mehr zum Thema