Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

2500 Menschen demonstrierten in Freiburg für besseren Klimaschutz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Klimawandel mit seinen verheerenden Folgen bewegt die Schweizer Jugend. Weil diesmal an einem Samstag demonstriert wurde, schlossen sich den Jugendlichen auch viele erwachsene Personen an. In Freiburg demonstrierten gemäss den Organisatoren 2500 Personen. Der Samstag als schulfreier Tag wurde denn auch von den Lehrpersonen, die in Freiburg ans Rednerpult traten, begrüsst. Sie waren sich einig, dass die Kundgebung viel mehr Gewicht erhält, wenn die Jugendlichen in ihrer Freizeit demonstrieren. Allerdings gaben die Organisatoren bekannt, dass die nächste schweizweite Demonstration am 15. März stattfinden wird, also an einem Freitag und die Schülerinnen und Schüler erneut dem Unterricht fernbleiben werden.

az

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema