Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

30 Millionen Franken für den Freiburger Tourismus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Das Schwingfest wird ein wichtiger Ertragspfeiler für den Tourismus. In Burgdorf sind 300 000 Besucher ans Fest gekommen. 85 000 haben dort übernachtet. Ich gehe davon aus, dass 2016 knapp dieselben Frequenzen erzielt werden dürften. Da ein Tagestourist durchschnittlich 73 Franken ausgibt, schätzen wir, dass deren Direktausgaben um die 16 Millionen Franken erreichen könnten. Die Ticketerträge sind dabei nicht eingerechnet. Hinzu kommen die Ausgaben der Übernachtungsgäste. Es ist im Voraus schwierig zu sagen, ob es 2016 wieder 85 000 sein werden. Ist dem so, dürften weitere 11 bis 17 Millionen Direkterträge anfallen. Das Schwingfest dürfte touristisch gesehen 27 bis 33 Millionen direkt an die Wirtschaft beisteuern. Dies entspräche einer Wirtschaftsleistung von 39 bis 47 Millionen Franken.»

Meistgelesen

Mehr zum Thema