Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

300 Künstler aus neun Ländern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit dem Eröffnungsumzug durch die Stadt Freiburg präsentieren sich heutedie neun Folkloregruppen,welche in den kommenden sechs Tagen am Internationalen Folkloretreffen in und um Freiburg kulturelle Traditionen aus ihrer Heimat präsentieren werden. Neu ist dasDorf der Nationen nicht mehr im Stadtzentrum zu finden, sondern beim Festplatz aufdem St.-Leonhard-Gelände.Der neue Standort biete mehr Platz für die Zuschauer, sagen die Organisatoren. Sie hoffen trotz der dezentralen Lage auf viele Besucher. rb

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema