Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

33 Bürger erhielten Stimmen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Bei der zweiten Ersatzwahl für den freien Sitz im Gemeinderat von Bärfischen haben am Wochenende 33 Bürgerinnen und Bürger zwischen einer und zehn Stimmen erhalten. Diese haben bis Freitagmittag Zeit zu entscheiden, ob sie diesen Sitz einnehmen wollen oder nicht. Auch wenn sie sich optimistisch gibt, ist sich Gemeindepräsidentin Carole Plancherel bewusst, dass es nicht einfach ist, einen Ersatz zu finden, wie sie gegenüber der Zeitung «La Liberté» sagt. Sie selber befindet sich als Demissionierende unter den 33 Bürgerinnen und Bürgern. «Wir hatten bei den Ersatzwahlen im April 2011 dieselbe Situation. 35 Bürger hatten Stimmen erhalten. Eine einzige Person meldete dann ihr Interesse an.» az

Mehr zum Thema