Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

334 000 Franken für Fuss- und Veloweg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Gemeinde Villars-sur-Glâne kann einen Fuss- und Veloweg zwischen der Route du Soleil und der Route des Préalpes realisieren. Der Generalrat hat am Donnerstag einen Kredit von 334 000 Franken für das Projekt gesprochen. Eine erste Version des Projekts hatte der Gemeinderat dem Generalrat bereits im März vorgelegt. Letzterer verlangte damals Einsparungen. Die nunmehr akzeptierte Variante ist 58 000 Franken billiger, unter anderem, weil sie auf einem Teilstück von Synergien mit dem Bau der Fernwärmeheizung profitiert. Der neue Fuss- und Veloweg ist Teil der sogenannten «Dort-Verte», die quer durch die Gemeinde führt und teilweise mit dem Agglomerationsprojekt Transagglo zusammenfällt.

cs

Chemin du Cardinal Journet wird saniert

Der Generalrat von Villars-sur-Glâne hat am Donnerstag einstimmig einen Betrag von 100 000 Franken für die Sanierung des Chemin du Cardinal Journet gutgeheissen. Rund ein Drittel ist für eine neue Beleuchtung vorgesehen, rund zwei Drittel für die Erneuerung der Strasse. Die Besitzer der Privatstrasse werden ihrerseits 70 000 Franken beitragen. Gleichzeitig wird die Strasse ins öffentliche Gemeindestrassennetz überführt, um die koordinierte Entwicklung des Detailbebauungsplans «Villa Beata» zu vereinfachen.

cs

Neue Mitglieder in zwei Kommissionen

Der Generalrat von Villars-sur- Glâne hatte am Donnerstag vakante Sitze in der Raumplanungs- und in der sozialpolitischen Kommission zu besetzen: Neu ersetzt Martine Vorlet (FDP) ihre Parteikollegin Corinne Fässler in der Raumplanungskommission. Claude Monney (CSP), der für die aus dem Rat zurückgetretene Sandra Schabrun nachgerückt ist, ersetzt diese in der sozialpolitischen Kommission sowie als Ersatz-Stimmenzähler.

cs

Mehr zum Thema