Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

42 Fahrer starteten am 17. Velissimo

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das 17. Velissimo, das Radrennen für Staatsangestellte und Eingeladene, fand am vergangenen Samstag statt. Sechs Fahrerinnen und 36 Fahrer nahmen die traditionelle Bergstrecke zwischen Sangernboden und Gurnigel (Wasserscheide) unter die Räder. Sieger wurde der Düdinger Yvar Stritt, der für diese Bergstrecke 36:02 Minuten benötigte.

Max Aebischer, alt Staatsrat und ehemaliger Verwaltungsratspräsident der Freiburger Nachrichten, war Ehrengast und amtete als Starter.

Mehr zum Thema