Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

50 Jahre Einsatz für ältere Einwohner der Gemeinde Düdingen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Wir haben das ganze Schloss Saint Michel Avully im französischen Brenthonne gemietet», erzählen Silvia von Burg und Maria Noth stolz über den Ausflug des Forums für das Alter. Die Präsidentin und die Vizepräsidentin des Vereins organisierten gemeinsam mit dem Vorstand eine Reise nach Frankreich, anlässlich des 50. Geburtstags des Forums.

Rund 200 Frauen und Männer aus Düdingen waren mit grossen Bussen nach Frankreich gereist, wo sie im Schloss Avully wie im Mittelalter einen Festschmaus genossen. «Die Leute vom Catering waren alle in mittelalterliche Roben gekleidet. Die Gänge servierten sie auf grossen Holzplatten, die sie in der Tischmitte platzierten. Jeder konnte einfach zugreifen», sagt Noth. Eigentlich habe es im Mittelalter weder Gabel noch Messer gegeben, doch hier hätten sie eine Ausnahme gemacht. «Es war ein grosses Vergnügen», fasst die Präsidentin von Burg zusammen. Von November bis April veranstaltet das Forum jeden Monat einen Nachmittag in Düdingen für Senionrinnen und Senioren. An Feiertagen wie dem St.-Niklaus-Tag oder am Tag von Heiligabend organisiert das Forum gemeinsam mit der Düdinger Pfarrei Nachmittage mit Zvieri. «All diese Anlässe sind wichtig, um die sozialen Kontakte aufrechtzuerhalten», sagt von Burg. Insgesamt 500 Mitglieder zählt das Forum in Düdingen.

Mehr zum Thema