Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

50 Personen wegen Gasalarm evakuiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Weil es in einem Gebäude in Freiburg nach Gas roch, haben die Feuerwehr und die Polizei am Montag um 13.20 Uhr rund 50 Personen vorübergehend evakuiert. Der Gasgeruch entströmte einer Klimaanlage im vierten Stock. Die Anlage wurde ausgeschaltet und das Gebäude gründlich gelüftet, teilte die Freiburger Kantonspolizei mit. Danach konnten die Evakuierten wieder ins Gebäude zurückkehren. Zu Schaden kam bei dem Vorfall niemand. In dem Gebäude an der Perollesallee befinden sich vor allem Büros. Wegen des Vorfalls musste die Perollesallee für rund 25 Minuten für jeglichen Verkehr gesperrt werden. hw

Mehr zum Thema