Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

550 Musikerinnen und Musiker auf 21 Bühnen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

1982 in Paris entstanden, findet die Fête de la Musique heute in über 500 Städten auf der ganzen Welt statt. In Freiburg gibt es das Musikfest zum Sommeranfang seit 2003: Auch hier treten auf verschiedenen Bühnen in der ganzen Stadt Berufs- und Amateurmusiker aller Stilrichtungen auf und geben kurze Gratiskonzerte. Die 15. Ausgabe vereint am kommenden Mittwoch 550 Musikerinnen und Musiker, die auf 21 Bühnen 91 Darbietungen präsentieren. Mit dabei sind unter anderen Tweek, Fensta, Jacko & The Washmachine, Saraka, Guy Sansonnens oder Charlotte Grace. Erstmals gibt es eine Bühne auf dem Tinguely-Platz beim Equilibre, wo unter anderen die Pop-Rock-Bands Michael Beer & The Spaceships und Get in the Car Simone spielen. Eine Neuauflage erlebt das beliebte gemeinsame Chorsingen: Interessierte Chöre und Einzelpersonen besammeln sich dafür um 18 Uhr bei der Kirche des Kollegiums St. Michael.

cs/Bild zvg

Stadt Freiburg. Mi., 21. Juni, ab 11.45 Uhr. Ganzes Programm: www.fete-musique.ch.

Mehr zum Thema