Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

73-Jähriger gewinnt in Châtel-St-Denis

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Automobil

73-Jähriger gewinnt in Châtel-St-Denis

Der Berg-Slalom von Châtel-St-Denis gewann der Walliser Roger Rey. Der Pilot aus Siders ist nicht weniger als 73 Jahre alt. Mit 70 Pfosten wurde die Strecke von Châtel-St-Denis nach Les Paccots noch kurviger gemacht. Rey gewann überlegen. 2000 Zuschauer waren am Streckenrand.Im ersten Lauf verunfallte Didier Planchamp (Vionnaz), als er im Finish mit 120 km/h von der Strasse kam. Das Auto knallte seitlich an einen Baum. Im Chuv (Lausanne) wurden mehrere Rippenbrüche und eine Lungenverletzung festgestellt. gl/biRangliste, Scratch: 1. Roger Rey (Siders), Ralt RT1, 1:24,56; 2. Yann Pillonel (Anzère), Martini MK82, 1:26,18; 3. Gérard Nicolas (Forel), Ford Escort WRC, 1:27,21; 4. Jean-Jacques Dufaux (Rheinfelden), Ralt RT1, 1:27,51; 5. Nikolaj Dougoud (Ependes), GDS Spyder, 1:27,63; 6. Christoph Zwahlen (Pfyn), Opel Kadett C, 1:28,51; 7. Denis de Siebenthal (Aigle), Arcobaleno, 1:29,29. Puis: 19. Jean-Louis Aebischer (Bulle), Toyota Corolla, 1:34,06; 20. Bernard Charrière (Sorens), Peugeot 905 Spider, 1:34,14; 24. Stéphane Berset (Semsales), BMW 316, 1:36,15; 33. Hervé Villoz (Sorens), Citroën Saxo, 1:38,12. – 107 kl. – Gesamtranglisten auf: www.ecuriedeslions.ch.

Mehr zum Thema