Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

76-Jähriger stirbt am Dent de Lys

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Haut-Intyamon Ein 76-jähriger Wanderer ist am frühen Freitagmorgen auf dem Dent de Lys tot aufgefunden worden. Am Vorabend hatten Angehörige den Mann als vermisst gemeldet, wie die Kantonspolizei Freiburg gestern mitteilte. Kurz vor Mittag am Donnerstag hatte der 76-Jährige seinen Verwandten per SMS mitgeteilt, er habe den Gipfel des Dent de Lys erreicht. Am Abend entdeckte der Sohn oberhalb von Les Sciernes-d’Albeuve das leere Auto seines Vaters. Die Kantonspolizei und Rettungskräfte aus Greyerz suchten mit 20 Personen nach dem Vermissten. Auch zwei Helikopter und Spürhunde waren im Einsatz. Nach vier Uhr am Freitagmorgen wurde der Mann schliesslich rund 300 Meter vom Gipfel entfernt tot aufgefunden. Um die genaue Todesursache zu ermitteln, wurde ein Untersuchung eingeleitet. sda

Mehr zum Thema