Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

80-Jähriger überlebt Sturz von Balkon

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Ein 80-jähriger Mann ist am Montagvormittag vom Balkon seiner Wohnung am Stalden 15 Meter in die Tiefe gestürzt. Der Sturz wurde durch ein Gebüsch im felsigen Gelände oberhalb der Saane gestoppt. Die Einsatzgruppe der Kantonspolizei, die Rettungskolonne Greyerz und Feuerwehrleute des Stützpunkts Freiburg konnten ihn in der schwer zugänglichen Zone sichern. Danach flog ihn ein Rega-Helikopter von der Gefahrenstelle weg. Nach dem mehr als zweistündigen Rettungseinsatz wurde der 80-Jährige von der Ambulanz ins Spital gebracht.

Der untere Teil des Staldens und die Samaritergasse waren laut der Kantonspolizei während der Dauer der Bergungsarbeiten gesperrt.uh

Mehr zum Thema