Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

8000 Franken kostet ein Meter Balustrade an der Kathedrale

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Nicole Jegerlehner

FREIBURG Zwei Winter lang haben die Steinhauer am Sandstein aus Norddeutschland gearbeitet, nun bringen sie die Balustraden an der Kathedrale St. Nikolaus an. Alles wird in Handarbeit gemacht; entsprechend teuer sind die Brüstungen: 440 000 Franken kostet die Erneuerung, was knapp die Hälfte des Jahresbudgets zur Sanierung der Basilika ausmacht. Dafür sollten die Balustraden nun auch lange halten: Ausgewählt wurde ein Stein, der bereits am Basler und am Berner Münster gebraucht wurde und dort «auch nach sechzig Jahren noch makellos aussieht», wie Architekt Stanislas Rück sagt.

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema