Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

9. Brocante-Markt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bulle

9. Brocante-Markt

Von Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. Januar, findet in der Ausstellungshalle Espace Gruyère die 9. Antiquitäten- und Trödlerwarenmesse statt. Auf über 8000 Quadratmeter präsentieren mehr als 240 Fachleute der Branche ihre Raritäten und Liebhaberstücke. Fernand Plumettaz, Crésuz, als Initiant und Organisator hofft auf mindestens 20 000 Besucher und will so zur grössten Brocante der Westschweiz werden.Wie die Organisatoren bekanntgeben, gehören 35 Handwerker des Städtchens Greyerz zu den Ehrengästen. Sie zeigen über 200 Kunstgegenstände aus früherer Zeit. Liliane-Marguerite Frei aus Genf zeigt zudem ihre extravagante Herde, bestehend aus 2000 Kühen. In der Mitte der Halle findet die traditionelle Kinder-Brocante statt, die diese gratis benützen können.FN/Comm.Espace Gruyère, Bulle: Freitag bis Sonntag, 10-20 Uhr (Sonntag bis 18 Uhr).

Mehr zum Thema