Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

90 Personen, um ein Skilager zu finanzieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Klasse 6H–8H (4.–6. Klasse) aus Münchenwiler plant ein besonderes Projekt. Am Münchenwiler Weihnachtsmarkt vom 30. November will sie ein Generationenbild aufnehmen. Dafür sollen 90 Personen im Alter zwischen 0 und 89 Jahren posieren. Bekannte und Marktbesucher können pro Person einen bestimmten Betrag einsetzen oder einen Fixbetrag auf das Gelingen des Projektes wetten. Der Erlös fliesst in das Skilager und zwei geplante Tage auf der Alp am Ende des Schuljahres. Der Rest des Geldes geht an eine wohltätige Organisation. Am Ursprung des Projekts stand ein Bundesgerichtsurteil, wonach die Schule den Eltern nur noch begrenzt Beiträge für Ausflüge verrechnen darf. Aus diesem Grund müssen viele Schulgemeinden Lager anders finanzieren. «Wir wollen mit dem Projekt unseren Beitrag zum Skilager leisten», erklärt Klassenlehrer Ronny von Siebenthal. Im Moment fehlen der Schulklasse noch mehrere Personen zwischen 20 und 30 Jahren sowie Personen im Alter von 55, 62, 77 und 84 Jahren.

sos

Anmeldung: 6h-8h.m-wiler@bluewin.ch

Mehr zum Thema