Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ab sofort sind Tickets für die Oper Carmen in Avenches erhältlich

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Opernfestival Avenches feiert diesen Sommer sein 20-Jahr-Jubiläum. Auf dem Programm steht «eine der beliebtesten Opern überhaupt», schreiben die Organisatoren in einer Mitteilung: Sechs Mal in Folge wird in der römischen Arena die Oper Carmen aufgeführt, der Vorverkauf hat nun begonnen.

Der künstlerischer Direktor Eric Vigié inszeniert das Meisterwerk von Georges Bizet laut Mitteilung neu und mit Top-Besetzung: Die Titelrollen verkörpern Béatrice Uria Monzon und Noëmi Nadelmann. Die französische Mezzosopranistin Béatrice Uria Monzon gelte international als eine der bedeutendsten Carmen-Interpretinnen, und die Zürcher Sopranistin Noëmi Nadelmann feiert in Avenches ihr Rollendebüt als Carmen. Die Rolle des Torero Escamillo interpretiert der französische Bariton Franck Ferrari.

«Bildstarkes Ambiente»

Vigié ist nicht nur künstlerischer Direktor der Oper, sondern auch Regisseur. Mit dem Bühnenbildner Jean-Marie Abplanalp gestalte er ein «theatralisches und bildstarkes Ambiente», heisst es in der Mitteilung weiter. Das Bühnenbild erinnere an Spanien Anfang der Sechzigerjahre.

Am Dirigentenpult in Avenches steht erstmals der Franzose Alain Guingal. Er leitet das Kammerorchester Lausanne. Für den Chor der Oper Lausanne sowie den Freiburger Kinderchor Les Marmousets ist Pascal Mayer verantwortlich, für die Tanzchoreografie die Flamenco-Tänzerin Sylvia Perujo.

Die Oper Carmen wurde 1875 in Paris uraufgeführt. Die Geschichte spielt im spanischen Sevilla und dreht sich um Liebe und Macht. Carmen gehört heute zu den beliebtesten und meistaufgeführten Opern. hs

Römerarena,Avenches. Fr., 4. Juli, bis Sa., 12. Juli. Ticketvorverkauf unter www.avenchesopera.ch, Avenches Tourismus (info@avenches.ch oder Telefon 026 676 99 22).

Mehr zum Thema