Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Abschied nehmen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Abschied nehmen

Saisonende im Soldatenhaus

Nach vier Jahren wird das Ehepaar Sylvie und Vincent Droux-Clément die Leitung des Soldatenhauses im kommenden Frühjahr aufgeben.

Die Gastgeber am Fusse der Sattelspitzen ziehen in einer Pressemitteilung eine sehr positive Bilanz ihres Experimentes. «Der Traum, den wir vor vier Jahren hatten, ist Wirklichkeit geworden.»Wie sie schreiben, haben sie ihrem Motto «Qualität in der Einfachheit» stets nachgelebt. Dies habe dazu geführt, dass sie das Label (Qualitätslabel im Schweizer Tourismus) erhalten haben. «Wir denken, dass der sanfte Tourismus, so wie er im Soldatenhaus praktiziert wird, grosse Zukunft hat», betonen sie. Zum Abschluss der Sommersaison wollen sie schon morgen Sonntag von den Wanderern Abschied nehmen. Diese erhalten von 11.30 bis 15.00 Uhr gratis Bergsuppe.Am letzten Oktoberwochenende wird dann das Soldatenhaus ebenfalls nochmals wie üblich offen sein, wie das Hüttenwartehepaar bekanntgibt.Die Wintersaison dauert dann von Weihnachten bis Ende März. In dieser Zeit ist das Soldatenhaus jeweils am Freitag ab 17 Uhr bis Sonntag 16 Uhr offen. Während den Schulferien ist es auch wochentags geöffnet. wb

Mehr zum Thema