Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Abschlussübung:Vier Situationen aus dem Alltag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zum Abschluss des Kurses konnten die Teilnehmer des Offizierskurses die erworbenen Kenntnisse anhand von vier Einsatzbeispielen üben: Was tun, wenn ein Pferd in eine Jauchegrube fällt? Welche Massnahmen sind nötig, wenn im Werkhof einer grossen Gemeinde ein Brand ausbricht? Wie geht man vor, wenn ein Erdrutsch zwischen zwei Häusern niedergeht und auf einer dicht befahrenen Kantonsstrasse ein Auto verschüttet? Jedes Beispiel könnte schon morgen Realität werden. Das gilt auch für die letzte Simulation, der sich die Kursteilnehmer unterziehen mussten: Ein landwirtschaftliches Fahrzeug reisst beim Überqueren eines Bahnübergangs mit dem nicht eingeklappten Förderband eine Stromleitung herunter – genau so ein Vorfall hat sich letzte Woche in Murten abgespielt. im

Mehr zum Thema