Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Agglo verlassen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vor einigen Jahren haben die Stimmbürger von Düdingen in einer Volksabstimmung entschieden, die Statuten der Agglo Freiburg zurückzuweisen. Faktisch bedeutete dies, nicht beizutreten. Was der Mann von der Strasse schon damals befürchtete, ist inzwischen eingetreten. Die Düdinger waren in der Agglo lediglich als gute Milchkuh willkommen. Sie zahlen einen hohen Preis, fast ohne Gegenleistung.

Eine ähnliche Erfahrung macht der Sensebezirk im übrigen mit dem Akutspital Tafers. Obwohl dieses–zumindest aus der Sicht von Insidern–günstiger arbeiten soll als das Kantonsspital in Freiburg, soll es als Standort für Akutmedizin spätestens 2022 geschlossen werden.

Was ist in Düdingen in dieser Situation zu tun? Agglo verlassen! Wir Sensebezirkler (eingeschlossen die Düdinger) tun gut daran, uns auf unsere eigene Kraft zu verlassen. Gemeinsam sind wir stark und können gut, oder noch besser, ohne Agglomeration leben.

 

Meistgelesen

Mehr zum Thema