Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Agglomeration Freiburg mit positiver Bilanz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgMit einem Überschuss von mehr als 55 000 Franken hat die Agglomeration Freiburg ihre erste Rechnung abgeschlossen. Diese wurde am Donnerstag entsprechend einstimmig vom Agglo-Rat angenommen. Das Vermögen der Agglo beläuft sich auf 280 513 Franken. Der Überschuss erklärt sich vor allem mit dem positiven Ende des Verkehrsverbunds Cutaf, der über 60 000 Franken im Plus abschloss. Zusätzlich verabschiedete der Rat die Richtlinie Mobilität, die Subventionen vom Bund bringen soll. pj

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema