Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Air-Asia-Flugzeug vom Radar verschwunden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In der Nähe einer Gewitterfront hatte der Pilot des Air-Asia-Flugzeugs zwischen Surabaya und Singapur höher aufsteigen wollen. Das Meeresgebiet in der See nördlich von Java ist für heftige Gewitter berüchtigt. Eine Änderung der Flugroute wurde ihm jedoch wegen eines höher fliegenden Flugzeugs nicht erlaubt.

Das Flugzeug verschwand daraufhin am Sonntagvormittag vom Radar. Bis zum Einbruch der Dunkelheit am Sonntagabend fanden indonesische Suchflugzeuge keine Spur von der Maschine mit 155 Passagieren und sieben Besatzungsmitgliedern. sda/chs

Bericht Seite 19

Mehr zum Thema