Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Alain Baechler wird Botschafter Terroir Fribourg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Vereinigung Terroir Fribourg fördert Freiburger Lebensmittel. Ab Januar wird die Vereinigung selbst gefördert: Der Sternekoch Alain Baechler vom Restaurant Trois Tours in Bürglen ist neu Botschafter von Terroir Fribourg. «Er stärkt unseren Bekanntheitsgrad», schreibt Terroir Fribourg in einer Mitteilung. Alain Baechler, der von Gault Millau mit 18 Punkten ausgezeichnet wird, arbeite mit saisonalen Produkten; die Produktequalität liege ihm besonders am Herzen. «Diese Werte vertritt auch die Vereinigung Terroir Fribourg», heisst es in der Mitteilung. Die Zusammenarbeit mit Baechler geschehe hauptsächlich über Inseratekampagnen, Workshops, kleine Rezeptvideos und Baech­lers Präsenz an Veranstaltungen und Verkaufsförderungen: «Die Kreativität sowie die ausserordentlichen gastronomischen Fähigkeiten des Botschafters werden die Produkte aus dem Freiburgerland auch über die Kantonsgrenzen hinaus erstrahlen lassen.»

njb

Meistgelesen