Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Alain Zbinden: «Es war eines unserer besten Spiele»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nach dem 1:1 gegen Farvagny zeigte sich Düdingens Captain Alain Zbinden enttäuscht: «Ja, es ist schon hart, so Punkte zu verlieren. Wir haben heute sicher eines unserer bestens Spiele gezeigt. Farvagny hat in der ersten Hälfte aus vielleicht zwei Möglichkeiten ein Tor erzielt. Wir hatten viele Chancen, konnten aber nur eine nutzen.»

Gleichwohl blickte Zbinden aber auch positiv nach vorne: «Heute sind wir vielleicht enttäuscht über die zwei vergebenen Punkte. In der Endabrechnung können wir aber vielleicht sagen, dass dieser heute gewonnene Punkt wohl der wichtigste war.» Seinem Team fehle wohl im Abschluss die Kaltschnäuzigkeit und die Routine. «Irgendwie ist dies eben auch ein Abbild unserer diesjährigen Saison, wo vieles gegen uns läuft.» mr

Mehr zum Thema