Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Aldi baut in Düdingen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Lebensmittel-Discounter plant weitere Filiale im Kanton

Autor: Von KARIN AEBISCHER

Die Parzelle, auf welcher die geplante Filiale zu stehen kommt, liegt an der Murtenstrasse zwischen der Firma Cewag und der Autobahnunterführung in Richtung Schiffenen. Die gesamte Grundstücksfläche beträgt 8878 m2, davon umfasst die Verkaufsfläche rund 930 m2. Der Grünflächenanteil der Parzelle beträgt 26,7 Prozent. Eigentümer der Bauparzelle ist das Unternehmen Cewag Immo AG in Düdingen.Ob das Grundstück an Aldi Suisse verkauft wurde oder der Firma nur das Baurecht gewährt wurde, wollte der Geschäftsführer der Cewag Immo AG, Alain Krummenacher, gestern nicht bekanntgeben.Gemäss Planauflage ist für den Zugang zum Einkaufsladen an der Abzweigung zum Warpel-Areal ein Kreisel vorgesehen. Insgesamt sind 110 Parkplätze geplant, wovon 84 für Aldi-Kunden reserviert sind und 26 dem Warpel-Quartier zur Verfügung stehen.

Attraktiver Standort

«Düdingen ist vom Umfeld und der Nähe her ein attraktiver Standort für uns», erklärte Sven Bradke, Mediensprecher der Aldi Suisse AG, auf Anfrage. Der Verkaufsladen in Düdingen könnte schon 2008 für die Kundinnen und Kunden zugänglich sein.«Sobald die Bagger starten, dauert es ungefähr sechs Monate, bis die Filiale steht», so Bradke. Durch die Ansiedlung von Aldi in Düdingen entstehen vierzehn neue Arbeitsplätze. Neben den stets wechselnden Spezialangeboten führt Aldi Suisse ein Lebensmittel-Sortiment mit über 800 Produkten.

«Eine gute Investition»

Zurzeit steht im Kanton Freiburg noch keine Aldi-Filiale. «Der Verkaufsladen in Bulle hat grosse Chancen, der erste Aldi-Ableger im Kanton Freiburg zu werden», erklärte Sven Bradke. Zur Höhe der Investitionssumme wollte Bradke keine Stellung nehmen. Nur soviel, es sei eine gute Investition.Auch der Deutsche Lebensmittel-Discounter Lidl hat Pläne für einen Laden in Düdingen. Dieser soll an der Industriestrasse gebaut werden. Gemäss Oberamtmann Nicolas Bürgisser hat Lidl die Baubewilligung bereits erhalten, jedoch mit gewissen Auflagen verkehrstechnischer Art.Ob Lidl oder Aldi, es wird sich zeigen, welche Filiale der beiden Lebensmittel-Discountern in Düdingen zuerst ihre Türen öffnen wird.

Mehr zum Thema