Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Aldi und Lidl tun Coop und Migros kaum weh

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Heute ist im Schweizer Detailhandel ein schon fast historischer Tag. Vor zehn Jahren eröffnete der deutsche Harddiscounter Aldi seine ersten vier Filialen in der Schweiz. Heute sind es deren 178. Spezialisten schätzen, dass Aldi im vergangenen Jahr 1,7 Milliarden Franken umsetzte. Der direkte Konkurrent Lidl liegt bei 800 Millionen. Zum Vergleich: Der Migros-Umsatz lag bei 23 Milliarden, derjenige von Coop bei 17,7 Milliarden. Diese Zahlen zeigen: Panik dürfte die Expansion von Aldi in den Chefetagen der Grossverteiler nicht mehr auslösen. sny/BZ

Bericht Seite 16

Mehr zum Thema