Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Alex Truffer: Regisseur mit eigenwilliger Theaterkarriere

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Seit 2005 ist der 45-jährige Alex Truffer selbstständig erwerbender Theatermacher und Regisseur. Bereits in den Achtzigerjahren besuchte er Kurse in Pantomime, Clownerie und Akrobatik. In den Neunzigern folgten Weiterbildungen in Jazz- und Moderndance sowie ab 1985 eine Ausbildung in authentischer Schauspielarbeit bei Claude Karfiol. Ab 1987 nahm er privat Schauspielunterricht bei Henning Köhler und besuchte bis zum Jahr 2006 zahlreiche Schauspiel-, Regie- und Tanzworkshops in der Schweiz, in Deutschland, Österreich, Spanien und England. 2006 schloss er die eidgenössisch anerkannte Ausbildung zum Kulturmanager ab. Truffer hat als Regisseur bereits zahlreiche Musicals und Theaterstücke inszeniert. Darunter im Jahr 2007 «Rabenspiele» beim Theaterverein Toffen und «Einer flog über das Kuckucks-nest» an den Schlossspielen Thun. hw

Mehr zum Thema