Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Alfons Gugler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Alfons Gugler

Alfons Gugler wurde am 14. Oktober 1901 in Rechthalten als zehntes von 16 Kindern geboren. Die Familie zog einige Male um; den grössten Teil seiner Jugend verbrachte er in Bösingen. Nach der Schulzeit trat er ins Lehrerseminar von Altenryf ein. Als Primarlehrer wirkte er von 1921 bis 1956 an der Knabenschule von Plaffeien. Er spielte mehrere Instrumente, sehr oft war er als Organist im Einsatz. Die Inspiration für seine Kompositionen holte sich Alfons Gugler oft in der Natur. Mit seinem Lehrerkollegen Meinrad Schaller verstand er sich so gut, dass dieser ihm für viele Lieder die Texte lieferte. Alfons Gugler ist am 21. Januar 1967 an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. im

Mehr zum Thema