Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Alle Geschäfte genehmigt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Gemeindeversammlung Villarepos

Am meisten kosten Arbeiten in der Schutzzone der Wasserversorgung (35000 Franken). Mit 25000 Franken ist die neue Beleuchtung eines Quartiers veranschlagt und ebenso viel kostet die zweite Etappe der Renovation der Schulhausfassade. 20000 Franken werden für die zweite Etappe der Sanierung der Gemeindestrassen eingesetzt. 5000 Franken kostet eine Analyse über den Zustand der Brücken und 2000 Franken kostet eine Studie für den Bau eines Feuerwehrlokals.
Angenommen hat die Gemeinde auch die Statutenänderung für das Spital in Merlach, ebenso jene für das Home Saint-François in Courtepin. Eine dritte Statutenänderung betraf den Schulkreis Misery-Courtion und Villarepos.
Weiter haben die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger eine vierköpfige Familie aus dem Kosovo eingebürgert.

Mehr zum Thema