Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Alle gewählten Parlamentsmitglieder sind bestätigt 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Validierung und die Vereidigung der Mitglieder des Freiburger Grossen Rates gingen am Donnerstag ohne Diskussionen über die Bühne. Vor fünf Jahren hatte die im Vorfeld umstrittene Kandidatur von Eliane Aebischer (SP, Düdingen) zu reden gegeben. 

Im Fall der Grünen Daphné Roulin, einer Angestellten des Bundesgerichts, bestätigen alle beteiligten Stellen ihre Wählbarkeit und damit ihr Mandat. Auch die Wahl der Oberamtfrau und der sechs Oberamtmänner hat der Grosse Rat diskussionslos beglaubigt.

Für die drei in den Staatsrat gewählten bisherigen Grossratsmitglieder sind neu dabei: Tina Raetzo (Grüne, Rueyres-les-Prés) für Sylvie Bonvin-Sansonnens, Lucas Dupré (SVP, Villargiroud) für Philippe Demierre und Pauline Robatel (FDP, Torny) für Romain Collaud.

Der Grosse Rat wählte schliesslich mit 101 Stimmen Richterin Dina Beti zur Präsidentin des Kantonsgerichts. Sie folgt nächstes Jahr auf Michel Favre. fca

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema