Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Alles über «d Chüubi ds Santifaschtùs»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Alljährlich am 31. Dezember feiern die Bewohner von St. Silvester frühmorgens ihre ganz besondere Chilbi. Am ersten «Seisler Aabe» im Jahr 2015 des Kulturvereins Wier Seisler wird Pfarreipräsident Hanspeter Vonlanthen die Hintergründe dieser Tradition erläutern. Zudem wird ein neuer Film gezeigt, der die Chilbi dokumentiert. Gedreht wurde dieser von Hubert Lehmann und Klara Feyer. Erhard Kolly, Organist in St. Silvester, wird das Brauchtum anschaulich erklären, bevor es Brot und Opferkäse für alle gibt. ak

Gasthof St. Martin, Tafers. Do., 8. Januar, 20 Uhr.

Mehr zum Thema