Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Als Hirtin im Plasselbschlund

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Magazin am Wochenende

Als Hirtin im Plasselbschlund

Freiburg «Ich habe ein Sommerleben und ein Winterleben», erklärt Ute Braun. Seit 20 Jahren arbeitet die deutsche Heilpraktikerin während der Sommermonate jeweils als Hirtin im Plasselbschlund. Im eben erschienenen Buch «Alpsommer» schildert sie ihre Erfahrungen auf der «Rumena». Sie erzählt, wie sie sich, auf sich selbst gestellt, langsam an das oft einsame und mühsame Leben einer Älplerin herantasten musste. Sie zeigt sich aber auch glücklich darüber, wie sie ihr Leben mit der Natur in Einklang bringen konnte. Sie fühlt sich auf 1200 Metern Höhe jedenfalls dem Himmel etwas näher. ja/Bild zvg

Bericht und Interview Seite 13

Mehr zum Thema