Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Alter Jazz im neuen Jahr

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Die «Hot Shots» im Gerbestock Kerzers

Das Programm verspricht unter dem Motto «Good old New Orleans Jazz for a happy new year» Freunden des guten Jazz einen genussvollen Abend auf hohem Niveau.

Die Band zählt zu den ganz wenigen Formationen in der Schweiz, die noch den ursprünglichen alten New Orleans Jazz nach dem Vorbild der legendären schwarzen Musiker aus New Orleans pflegen.Die siebenköpfige Band mit ihrem breit gefächerten Repertoire kopiert aber nicht, sondern übernimmt die Philosophie des ursprünglichen Jazz und interpretiert die Themen auf ihre eigene unverwechselbare Art. Tragendes Element ist das freie, gefühlvolle, unkomplizierte und sehr spontane Zusammenspiel. Die lockeren Auftritte und die ansteckende Spielfreude der einzelnen Musiker begeistern die Liebhaber gleichermassen wie das des Jazz unkundige Publikum.

Erfahrene Musiker

Die Bandmitglieder sind alle sehr erfahrene, auch in anderen Formationen spielende Musiker. Alle sind schon mit international bekannten Grössen aufgetreten wie zum Bei-spiel Doc Cheatham, Milt Hinton und Hazy Osterwald. Und die Band-CD wurde von keinem Geringeren als vom weltgrössten Jazzverleger, der GHB-Jazz-Foundation in New Orleans, herausgegeben.

Mehr zum Thema